Sie sind hier: Startseite > Verdecke > Cabrioverdecke von A-Z > Bentley Azure Convertible Verdeck 1995-2003

Bentley Azure Convertible Verdeck 1995 - 2003

Baugleich: Rolls Royce Corniche V 2000 - 2002



Bentley Azure II Verdeck Beispielbild

Elegant, edel, vornehm - und trotz der von Meister Pininfarina zurückhaltend gestalteten Form mit einem Hauch Snobismus:
Das ist der nur ca. 1300 mal handgebaute Bentley Azure!
„Wer Rolls-Royce fährt, hat Geld. Wer Bentley fährt, braucht keines mehr“ - das ist die Botschaft (Konsul Weyerś Antwort auf die Frage nach dem seinerzeitigen Unterschied zwischen Rolls-Royce und Bentley) .
Völlig selbstverständlich und unprätentiös.

Der Bentley Azure atmet das Leben der Reichen und Schönen an den Gestaden der Cote Azure.
Und er bringt etwas davon mit, wann immer man ihm begegnet, oder besser: 
den Azure bewegt.


Es sei hiermit darauf hingewiesen:

Wir haben den beim Azure I im Original optional bestellbaren
Stayfast-Stoff
in der Farbe "British-Racing-Green" exclusiv nachfertigen lassen!

- Siehe unten bei "Stoffauswahl" -



Stoffauswahl

Das Bentley Azure / Rolls Royce Corniche V - Verdeck kann in TOPLINE-Classic/Sonnenland-Classic/ARESMA-Classic, HAARTZ Stayfast/TOPLINE Sunfast, und allen Farben der Color-Line (Stayfast/Sunfast) gefertigt werden.


Die Standardfarbe ist schwarz.


Bezüglich der Verfügbarkeit und Eignung von farbigen Verdeckstoffen bitten wir zuvor um ihren Telefon/Mailkontakt vorab.
Diese haben in der Regel einen Aufpreis.


Achtung!

Wir haben - den unserer Auffassung nach für diese Baumuster hier - ideal geeigneten
Stayfast-Stoff
in der Farbe "British-Racing-Green" exclusiv nachfertigen lassen!

Verdecke für die kernigen britischen Roadster können ab August 2018 - bis auf Weiteres - auf Bestellung daraus gefertigt werden!

Dabei ist ein Zuschlag von 20% auf alle unten genannten Preise einzurechnen!


 

 

Classic Line



  • Klassik Blau
  • Dunkelbraun
  • Beige Klassik
  • Hellbeige Klassik
  • Aignerrot
  • Klassik Grün

Schwarz, blau und dunkelbraun sind hier der Standard.
Bei allen weiteren farbigen Klassikstoffen ist in der Regel mit einem Aufpreis zu rechnen (10-100%!).
Bitte extra anfragen.

Weitere Farben sind also (noch) vorrätig - Lieferung und Preise auf Anfrage. 



Color Line



  • Logo Red
  • Pacific Blue
  • Sunflower Yellow
  • Orange
  • Oyster
  • Syringa

Weitere Farben auf Anfrage.
Die Verdeckstoffe der Color-Line haben bis zu 100% Aufpreis!



Verdeckvarianten

Es ist in beidseitigem Interesse wünschenswert, wenn uns das Altteil VORAB zur Verfügung gestellt wird!
(Das entfällt selbstredend, wenn wir den Bentley/Rolls aufsatteln)

Ein kurzes Statement zur „Originalität“ bei Rolls-Royce / Bentley:

Hier hat das „Customizing“ eine lange Tradition. Die Autos sind „handmade“, wurden immer nur und ausschließlich auf Bestellung eines Kunden gebaut.
Was der Käufer wollte und bezahlte hat er von Bentley/RR auch bekommen – natürlich im zur Marke und Anspruch passenden Rahmen. So halten wir es auch und stehen dazu beratend zur Seite. Wenn Sie ein solches Fahrzeug besitzen, sollten Sie ganz selbstverständlich für sich in Anspruch nehmen, bei einer Erneuerung selbst zu Gestalten und Bestimmen, wie es ihnen gefällt.

Bentley Azure Verdeckbezug: Original Line by CK-Cabrio



 € 1.989,00





  • Bentley Azure Convertible
  • Bentley Azure Convertible
  • Bentley Azure Convertible
  • Bentley Azure Convertible
  • Bentley Azure Convertible
  • Bentley Azure Convertible
  • Bentley Azure I und Bentley Azure II
  • Bentley Azure Convertible
  • Bentley Azure 95-03 Verdeck
  • Bentley Azure 95-03 Verdeck
  • Bentley Azure 95-03 Verdeck
  • Bentley Azure 95-03 Verdeck
  • Bentley Azure II Verdeck
  • Bentley Azure II Verdeck
  • Bentley Azure II Verdeck
  • Bentley Azure Bj.97 Verdeck
  • Bentley Azure ´02 Verdeck
  • Bentley Azure ´03 Verdeck
  • Bentley Azure ´03 Verdeck
  • Bentley Azure ´03 Verdeck
  • Bentley Azure Mulliner Verdeck
  • Bentley Azure Verdeck
  • Bentley Azure Verdeck
  • Bentley Azure Glasheckscheibe Verdeck

Zubehör


Achtung!
Im Falle eines Falles sind wir idR. in der Lage, defekte Hydraulik-Bauteile überholen!

- Siehe weiter unten: "Leistungsspektrum Hydraulik" -



Innenhimmel



€ 989,00


Es ist von Vorteil, wenn uns das Altteil vorab zur Verfügung steht!
(Das erübrigt sich, wenn wir den Bentley/RR aufsatteln)

Der Bentley Azure / Rolls Royce Corniche V- Innenhimmel wird aus Wolltuch oder Alcantara gefertigt.

Lieferbar in hellbeige, beige, hellgrau, grau, karmesinrot, bleu, schwarz, weiß. Optional kann es auch in original Bentley GTC Alcantara-Himmelmaterial ("Alcantara Pannel") in diversen Farben von uns gefertigt werden.

Weitere Sonderwünsche prinzipiell möglich, jedoch von unserer Begutachtung bezüglich der Eignung und Verwendbarkeit des Materials bei dem Bentley Azure/ Rolls Royce Corniche V abhängig.



Achtung!

"Himmelalarm" beim Bentley Azure / Rolls Royce Corniche V !

Die Innenhimmel dieses Baumusters haben seitlich - verdeckt eingenäht - jeweils ein Zuggummi rechts und links verspannt.

Mit den Jahren leiern diese Gummizüge aus - und der Innenhimmel wird dann beim Ablegen (Öffnen des Verdecks) in der Gestängeschere eingequetscht.

Daraus resultieren Beschädigungen, welche bei den meisten der hier vorgestellten Fahrzeuge sogar schon einmal Reparaturversuche über sich ergehen lassen mussten.
Gleich vorweg: Keiner dieser Ansätze war zielführend im Sinne einer dauerhaften Reparatur, noch nicht einmal kosmetisch konnte es nach mehrmaliger erneuter Benutzung noch zufriedenstellen.
Fazit:
Wenn der Verdeckbezug fällig ist (es ist im Prinzip ja ein Verschleißteil und muss im Durchschnitt alle 10-20 Jahre erneuert werden), dann muss der Innenhimmel idR. IMMER einhergehend mit erneuert werden!
Vor allem vor dem Hintergrund, dass dieser sich nicht wie etwa bei den meisten aktuellen Cabrio-Verdeckkonstruktionen mit angemessenem kleinem Aufwand separat tauschen lässt. Um ein ordentliches Ergebnis sicher zu stellen, muss die Außenhaut abgesattelt sein. Welch ein Overkill in Bezug auf den notwendigen Aufwand - und die Kosten dafür!
Und die Verdecke werden ebenso regelmäßig dabei zerstört - auch erst kürzlich zuvor montierte!

Ergo:
Den Innenhimmel kritisch prüfen - und beim leisesten Zweifel am Zustand desselben gleich mit erneuern!



Montage-Service

Unsere Montageleistungen basieren auf Erfahrungen bezüglich dem üblichen Aufwand bei dem jeweiligen Cabrio und spiegeln bereits einen realistischen Preis ohne Nachforderungspolitik!

Eine gründliche Durchsicht, kleinere Reparaturen und ein umfangreicher Schmierservice sind im Montagepreis enthalten.

Schwierigkeitsgrad einer Montageleistung



Schwierigkeitsgrad: Rot

Die Kosten für die Montage liegen zwischen € 1.390,00 für das Wechseln der Außenhaut bis hin zu € 2.380,00 inkl. Himmel und Inlet.


Allgemeiner Hinweis (1/3)

Betreffend dem Aufsatteln von Verdecken bei den Bentley Azure / Rolls Royce Corniche V - Convertibles

Es handelt sich bei diesen Verdecken/Innenhimmel um handgearbeitete Produkte - mit allen Vor- und Nachteilen dieser Herstellungsweise.
Wie es bis in die 90er Jahre hinein IMMER war, der Usus war.
Dieser Typ und Ausführung (Bentley Azure/Rolls Royce Corniche V) ist nicht vergleichbar mit zum Beispiel dem Bentley GTC, dessen Verdeck industriell gefertigt wird, um auf ein laservermessenes, ebenso industriell produziertes Gestänge zu passen.
Beim Verdeck gibt es dann nur Null - oder Eins, - passt - oder passt nicht.
Und gleichbleibende "Perfektion" in den Details.

Womit wir beim nächsten Punkt wären:
Derjenige, welcher ein handgefertigtes Verdeck/Innenhimmel etc. aufsattelt, muss ZWINGEND in der Lage sein, diese - ja konfektioniert(!) angelieferten Bauteile - der entsprechenden Situation am jeweiligen Fahrzeug anzupassen.
Damit verhält es sich exakt genauso, wie mit angelieferten Holzteilen/Holzspriegeln für die Verdeckgestänge bei älteren Cabrio-Baumustern - ganz vorne bei den RR, Bentley, Jaguar... .

Wer das nicht kann, keine Erfahrung damit hat, sich das nicht zutraut, - der möge in drei Hergotts Namen bloß die Finger davon lassen!



Allgemeiner Hinweis (2/3)

Achtung: Verdeck-Alarm beim Bentley Azure / Rolls-Royce Corniche!

Betrifft:
Lochbildung am Verdeck nach hinten zum Hauptspriegel hin, und zwar sowohl mittig als auch spiegelbildlich rechts und links nach außen hin!

Ursächlich hierfür sind Einzwickungen/Schabungen an einem in der Mitte im Verdeckkasten platzierten Steuerungs-Bauteil sowie für die seitlichen Löcher gilt dasselbe durch einen Kontakt des Bezugsstoffes mit den Scharnieren des Verdeckkastendeckels.

Die Klett-/Flausch-Anbindung des Verdeckbezuges am Zwischenpolster löst sich während des automatisierten Faltvorgangs - und der Verdeckstoff kann dann gezwickt werden.


Wichtig: Auch neue Verdecke werden dann gelocht!
Sehr dumm gelaufen!

Wie entkommt man dem?

1) Nun, - im Wesentlichen ist natürlich dafür zu sorgen, dass sich der Bezug nicht vom Zwischenpolster absondert, während des Faltvorgangs.
Also muss im Zuge eines Verdecktauschs das an der Polsterung vernähte Klettband überprüft - und gegebenenfalls erneuert werden!
Einfach indes ist das nicht - denn das gesamte Zwischenpolster passt selbstverständlich nur komplett abgesattelt unter eine Nähmaschine.
Bei dieser Gelegenheit kann (und sollte) auch unbedingt der Rest der Klettbänder ebenfalls getauscht werden - und überhaupt das Zwischenpolster so weit wie möglich einer Überholung unterzogen werden.
Mindestens muss das Flauschband am nicht mehr klettenden Klettband dann angeklebt werden. Das hält beim Porsche, also wird es auch beim Bentley halten.
Darüber hinaus gilt es jedoch, den Zustand des Zwischenpolsters - und dann auch den Zustand des Innenhimmels - im Zuge eines Verdeckwechsels sehr kritisch zu beurteilen und sich ggf. den "Persilschein" vom Auftraggeber zu holen, beides gleich mit zu tauschen.
Eingedenk dessen, dass in der hier verhandelten Fahrzeugklasse umso mehr gilt:
Halbe Sachen sind nichts wert.

2) Wir empfehlen darüber hinaus, die in diesem Bereich im Verdeckkasten befindlichen scharfkantigen Bauteile einfach vorsorglich mittels Filzpads abzudecken/abzukleben - und gut ist.


Wichtig:
Eine an den Verdeckhersteller zu richtende "Reklamation", nachdem der neue Bezug - womöglich wie auch zuvor der alte - wieder Löcher aufweist - um sich irgendwie schadlos zu halten, beziehungsweise die Verantwortlichkeit für den Schaden durchzureichen, greift völlig ins Leere.
Wir weisen darauf hin, dass der von der CK-Cabrio gelieferte Bezug an diesen Stellen keinen "Selbstauflösungs-Modus" eingenäht bekommen hat!
Generell ist das aber eine diffizile Geschichte, wenn so etwas passiert ist.
Besser ist es, alles vorher zu klären.
In diesem Sinne dient auch unser "Allgemeiner Hinweis"!



Allgemeiner Hinweis (3/3)

Thema: Verdecksteuerung, Beschläge, Hydraulik, etc.

Es ist vielleicht ganz hilfreich zu wissen, dass bei der Verdeckkonstruktion des Bentley Azure I / Rolls-Royce Corniche V sehr viele Komponenten/Bauteile vom Mercedes SL 129 Verwendung gefunden haben.
Das geht bis hin zur Steuerung!

Fazit:
Die Verdecktechnik ist im Prinzip die des SL 129, das Gestänge jedoch eine völlig andere Konstruktion und Ausführung.
Im Falle von Schäden/Dysfunktionen und einem daraus resultierenden Bedarf an Ersatzteilen, sollte immer nachgesehen werden, ob es sich um ein Mercedes-Bauteil handelt. Denn es kann nämlich auch dort beschafft werden!



Leistungsspektrum Hydraulik



Betrifft: Verdeck-Hydraulik

Im Falle eines Falles sind wir idR. in der Lage, defekte Hydraulik-Bauteile zu überholen!


Bedingungen

Der Umlauf beträgt dafür dann ca. eine Woche.

Reparaturen für an uns eingeschickte Pumpen und Zylinder sind ausschließlich für professionelle Auftraggeber möglich!

Es erfolgt unsererseits kein Versand und Rechnungsstellung/Verkauf dieser Dienstleistung an Privatpersonen!

Dies hängt mit gesetzlichen Garantiebestimmungen zusammen und ist im Kern dem Umstand geschuldet, dass es sich bei Schäden an den hydraulischen Bauteilen regelmäßig um FOLGESCHÄDEN handelt.
Einhergehend mit dem Austausch/dem Überholen der Zylinder muss bei dem jeweiligen Typen eine plausible Fehleranalyse durchgeführt worden sein.
Die spezifischen Funktions-Zusammenhänge müssen gegenwärtig sein, ebenso wie die Maßnahmen zum Abstellen der Ursachen.


Vorgehen

Die Bauteile können an die CK-Cabrio eingeschickt werden.

Unsererseits findet eine Prüfung/Bewertung über das Ob und Wie einer Reparatur statt - und wir nennen einen Preis, beziehungsweise einen
Preisrahmen.

Dann kann kundenseits JA oder NEIN dazu gesagt werden.

Reparaturaufträge werden
prinzipiell mit Vorkasse oder Nachnahme abgerechnet!


Garantieleistung

Etwaige Garantieleistungen sind, - übrigens wie auch üblich bei Hydraulik-Bauteilen - stark eingeschränkt und beziehen sich nur und ausschließlich auf die Ausführung der Reparatur selbst!

Zur Erläuterung:
Sehr oft entstehen Schäden durch irreguläre Überlastung(en) eines Hydraulik-Elementes.
Das Zustandekommen der Überlastung ist durch andere/weitere Dysfunktionen/Defekte verursacht (siehe oben) - und nicht einem bloßen Verschleiss geschuldet - was es selbstverständlich auch gibt.
Hydraulik-Bauteile befinden sich jedoch fast immer in so genannten "interdependenten, multifunktionalen Systemen" - wo eines vom anderen sowie vom nächsten und übernächsten usw. abhängig ist.
Es ist für den Reparateur regelmäßig von Vorteil, die Funktion(en) des jeweiligen Systems in Gänze verstanden zu haben.
Werden die Ursachen eines Schadens nicht erfasst und abgestellt, wird ein repariertes Teil - genauso wie ein Neuteil - wieder Schaden nehmen.

Zumindest was eine erneut notwendige Reparatur dessen bei uns kostet, ist dann bekannt.




Seite: drucken