Sie sind hier: Startseite > Verdecke > Cabrioverdecke von A-Z > Lincoln Continental Verdeck 1961 - 1968

Lincoln Continental Verdeck 1961 - 1968

Lincoln Continental Verdeck 1961 - 1968 Beispielbild von Flemingsultimategarage
Lincoln Continental Verdeck 1961 - 1968 Beispielbild von Flemingsultimategarage

Ein  phantastischer, echter Straßenkreuzer! Bigger is better!
Sieben Liter Hubraum und eine Grundfläche in Länge mal Breite, die schon fast für ein Apartment genügt!  Eines der ganz wenigen viertürigen Vollcabrios mit  dem besonderen Erkennungszeichen der gegenläufigen „Suicide-Doors“.

Dem Lincoln wird aber auch immer die traurige Berühmtheit nachhängen, dass JFK in so einem Auto seinerzeit in Dallas erschossen wurde – obwohl das Lincoln Convertible ja nun wirklich nichts dafür kann.

Das Convertible hat ein analog gesteuertes elektro-hydraulisches Verdeck.
Diese analog-elektrische Steuerung alleine würde locker das Gepäckabteil eines Kleinwagens ausfüllen. Beim Lincoln bleibt noch genug Platz zum Wohnen im Kofferraum.

Das Verdeck darf niemals in Garagen oder niedrigen Hallen bedient werden!
Es fährt beim Öffnen und Schließen in die Höhe und benötigt gefühlte fünf Höhenmeter! Es während der Fahrt zu bedienen bedeutet, Großsegel (nein, keine 3 s!) zu setzen. Leider sind dann schwer zu reparierende Schäden unausweichlich.
Also bitte alles im stehenden Lincoln bedienen und auf tief fliegende Okjekte achten! 
Ein wahrlich riesengroßer Bezug.



Stoffauswahl

Das Lincoln Continental-Verdeck kann in TOPLINE-Classic/Sonnenland-Classic/ARESMA-Classic, TOPLINE Sunfast/HAARTZ Stayfast/Sonnenland Berline sowie aus allen Farben der Color-Line (Stayfast/Sunfast) gefertigt werden.

Die Standardfarbe ist schwarz.

Bezüglich der Verfügbarkeit und Eignung von farbigen Verdeckstoffen bitten wir zuvor um ihren Telefon/Mailkontakt vorab. Diese haben in der Regel einen Aufpreis.

Classic Line



  • Klassik Blau
  • Dunkelbraun
  • Beige Klassik
  • Hellbeige Klassik
  • Aignerrot
  • Klassik Grün

Schwarz, blau und dunkelbraun sind hier der Standard.
Bei allen weiteren farbigen Klassikstoffen ist in der Regel mit einem Aufpreis zu rechnen (10-100%!).
Bitte extra anfragen.

Weitere Farben sind also (noch) vorrätig - Lieferung und Preise auf Anfrage. 



Color Line



  • Logo Red
  • Pacific Blue
  • Sunflower Yellow
  • Orange
  • Oyster
  • Syringa

Weitere Farben auf Anfrage.
Die Verdeckstoffe der Color-Line haben ca. 30% Aufpreis!



Verdeckvarianten

Achtung:
Baujahr angeben! Es gibt kleine Unterschiede, welche auch Berücksichtigung finden:

1) 1961-63  = Bestell-Code  6602

2) 1964/65  = Bestell-Code  6603

3) 1966/67  = Bestell-Code  6604
     Dieses Modell hat ab Werk eine Glasheckscheibe. Diese muss wieder verwendet
     werden und ist nicht Bestandteil der Lieferung/unseres Angebotes

Lincoln Continental-Verdeckbezug



€  889,00





  • 01 Lincoln Continental ´61-´68 Verdeck gbw 03
  • 02 Lincoln Continental ´61-´68 Verdeck gbw 02
  • 03 Lincoln Continental ´61-´68 Verdeck gbw 01
  • 04 Lincoln Continental Convertible ´61 by flemingsultimategarage 03
  • 05 Lincoln Continental Convertible ´61 by flemingsultimategarage 02
  • 06 Lincoln Continental Convertible ´61 by flemingsultimategarage 01
  • 07 Lincoln Continental Convertible ´61 bei Seemeier+Schmidt Verdeck in Sonnenland von CK-Cabrio ss 01
  • 08 Lincoln Continental ´63 Verdeck by fantasyjunction gbw 05
  • 09 Lincoln Continental ´63 Verdeck by fantasyjunction gbw 04
  • 10 Lincoln Continental ´63 Verdeck by fantasyjunction gbw 01
  • 11 Lincoln Continental ´63 Verdeck by fantasyjunction gbw 02
  • 12 Lincoln Continental ´63 Verdeck by fantasyjunction gbw 03
  • 13 Lincoln Continental Modell 67 mit blau-türkis-farbenem Verdeck Beispielbild 01

ROBBINS



Die CK-Cabrio GmbH & Co. KG steht voll hinter den ROBBINS LLC-Verdecken und ist ihr Ansprechpartner für alle diesbezüglichen Belange - vor allem die nach dem Kauf anstehende professionelle Montage des technischen Produktes „Cabrioverdeck“.

Bei den Preisen sind wir einen neuen Weg gegangen, um den Währungsschwankungen mit ständigen zeitraubenden Nachkalkulationen zu entkommen:

Diese sind in US$ - OHNE MEHRWERTSTEUER - angegeben,
ab Pohlheim (also inclusive dem Transport über den großen Teich), mit deutscher Garantie und Gewährleistung.
Der Verkaufspreis eines Verdecks bis zu ihrer Haustüre ist wie folgt zu berechnen:

Tagespreis des US-$ nach bestätigter Bestellung, plus derzeit 19% Mehrwertsteuer, plus 10 Euro Versandkosten innerhalb Deutschlands.

So ist es ein fairer Handel mit Transparenz.


Verdecke von ROBBINS LLC. (aus HAARTZ-Sailcloth-Vinyl):
Farbauswahl unter http://www.robbinsautotopco.com/toppings-hkv.php

1) 1961-63 Verdeckbezug KOMPLETT (6602 + PC6602)

$ 560,00

2) 1964-65 Verdeckbezug KOMPLETT (6603 + PC6603)

$ 560,00

3) 1961-63 Verdeckbezug NUR Frontteil, passt zum orig.-Glas. (6604)

$ 520,00



Zubehör

Dichtungen und Zubehör



Die CK-Cabrio empfiehlt ihnen auf Nachfrage leistungsfähige Lieferanten. Das Zubehör kann dort von ihnen besorgt werden. Eventuell gebrochene oder defekte Gestängeteile können wir idR. instand setzen oder nachfertigen.




Montage-Service

Unsere Montageleistungen basieren auf Erfahrungen bezüglich dem üblichen Aufwand bei dem jeweiligen Cabrio und spiegeln bereits einen realistischen Preis ohne Nachforderungspolitik!

Eine gründliche Durchsicht, kleinere Reparaturen und ein umfangreicher Schmierservice sind im Montagepreis enthalten.

Schwierigkeitsgrad einer Montageleistung



Der Schwierigkeitsgrad: Rot

Der Preis für das Aufsatteln bei diesen älteren Ami-Kreuzern hängt ganz wesentlich vom Zustand des Gestänges und der Anbauteile ab. Genauer beziffern lässt sich so etwas erst, wenn ihr Lincoln-Convertible uns vorgestellt wird.
Realistischerweise zu rechnen ist mit ca. € 1200,00.
Darin ist eine Reserve für zusätzliche Kosten z.B. zur Wiederherstellung von Gestängeteilen enthalten.

Wenn alles so weit in Ordnung ist und es mit einem Gestänge-Service getan ist, liegen die Montagekosten hingegen lediglich bei der Hälfte des oben genannten Betrages.

Der CK-Cabrio-Klartext dazu:
Bei älteren US-Cabrios ist immer mit Gestängeschäden und damit Reparaturbedarf zu rechnen. Dies löst dann zusätzliche Kosten aus.

Muss nicht, kann aber sein!

Und noch ein deutliches Wort:
Die Verdeckmontage bei diesen amerikanischen Cabrio-Typen ist etwas für damit erfahrene Spezialisten. Nur diese Monteure erreichen ordentliche Ergebnisse!

Alles andere liegt irgendwo zwischen „Ozean-Welle“ und „Kartoffelsack-Optik“.
Ganz egal, welche Qualität der Bezug hat oder welche hochgelobte Computer-Passform. Die Verdecke passen alles andere als von alleine.

Es gibt kaum fixe Anlenkpunkte und die Toleranzen der Karosserie sind schon bei Auslieferung sehr großzügig gewesen – und im Laufe der Jahre (Jahrzehnte) nicht geringer geworden. Passung muss beim Montieren hergestellt werden.

Die Montage ist nicht so sehr als intellektuelle Herausforderung zu sehen,  - was dann leicht zu der  Fehleinschätzung führt, es sei alles ganz einfach.  
Hier braucht es jemanden mit ERFAHRUNG, GESCHICK, eine Menge kontrollierte Kraft in den Fingern, Händen und Unterarmen, darüber hinaus Werkzeuge, die sich ein damit erfahrener Sattler im Laufe der Zeit selbst gebaut hat - sowie diverse Sortimente mit einschlägigen Kleinmaterialien.

Bei diesen Cabrios lassen sich nämlich meistens viele der originalen Befestigungsmaterialien nicht mehr wiederverwenden.

Dichtungen sind bei den Ami-Cabrios gerne zusätzlich verklebt. Der Versuch, sie zu demontieren, wird mit Zerstörung derselben bestraft. Diese Dichtungen wiederum sind idR. alles – nur nicht billig. Und auch nicht an jeder Ecke zu bekommen.

Das hier ließe sich noch weiter fortsetzen – die Botschaft sollte angekommen sein.

 

Preis nach Aufwand!



Montage-Galerie



  • 01 Lincoln Continental Convertible mit Verdeck von CK-Cabrio Schließvorgang gbw 01
  • 02 Lincoln Continental Convertible mit Verdeck von CK-Cabrio Schließvorgang gbw 02
  • 03 Lincoln Continental Convertible mit Verdeck von CK-Cabrio Schließvorgang gbw 03
  • 04 Lincoln Continental Convertible mit Verdeck von CK-Cabrio Schließvorgang gbw 04
  • 05 Lincoln Continental Convertible mit Verdeck von CK-Cabrio Schließvorgang gbw 05
  • 06 Lincoln Continental Convertible mit Verdeck von CK-Cabrio Schließvorgang gbw 06
  • 07 Lincoln Continental ´61-´68 Verdeck Montage gbw 01
  • 08 Lincoln Continental ´61-´68 Verdeck Montage gbw 02


Seite: drucken | weiterempfehlen | PDF Version
Social Bookmarks: Mister Wongdel.icio.usgoogle.comYahooMyWebstumbleupon.com