Sie sind hier: Startseite > Verdecke > Cabrioverdecke von A-Z > Lorenz & Rankl Silver Falcon Verdeck 1987 - 1991

Lorenz & Rankl Silver Falcon Verdeck 1987-1991

Lorenz & Rankl Silver Falcon Verdeckbezug von CK-Cabrio
Lorenz & Rankl Silver Falcon Verdeckbezug von CK-Cabrio

Hier ist es:
Ein lupenreines Öko-Auto!


Unschlagbare Energiebilanz:
Edelstahl-Rohrrahmen, Alu-Karosserie. Alles, aber auch wirklich alles bis in Details, wie in den V2A-Trägern verlegte Leitungen, auf Langlebigkeit getrimmt.
Die Technik-Komponenten sind einzeln austauschbar, kein Besitzer braucht eine Kuh zu kaufen um ein Glas Milch zu trinken.
Mittels normalem Gebrauch unkaputtbar.
100 Jahre Garantie.
Punkt.


Und dann das auch noch:
Trotz Daimler V8 (es wurden 5l und 5,6l verbaut, einer mit dem BMW V12) keine 1300 Kilogramm auf der Waage. Auf Gaspedal-Wunsch sehr zügige Fortbewegung bei durchaus ökonomischer Verwertung des Sprits.

Und doch nur fünfzehn mal gebaut, einige Quellen sprechen gar von nur elf Exemplaren, was nicht so viel zur Sache tut. Wahrscheinlich lag es am Einstandspreis von einer halben Million D-Mark. Das ist auch den ganz Reichen dieser Zeit wohl zu viel gewesen.

Zumal die Botschaft nicht verstanden wurde. Was nicht gegen den Silver Falcon spricht, sondern eher ein bezeichnendes Schlaglicht auf die damalige Zielgruppe.
Der Silver Falcon ist ergo eine Rarität unter den Raritäten der Youngtimer-Szene.
Und wir können das Verdeck.

Allerdings ist das kein Kunststück, denn es handelt sich um ein adaptiertes Alfa Romeo Fastback-Spider Verdeck (Frontteil ist ca. 40mm länger), samt Gestänge (der Hauptspriegel wurde verlängert) und Frontscheibe, adaptiertes Armaturenbrett und so weiter.

Die Idee und Ausführung finden wir sehr gelungen, denn das Alfa-Verdeck passt hervorragend zum Silver Falcon.
Sollten wir einmal die Gelegenheit haben, einen Lorenz & Rankl Silver Falcon aufsatteln zu dürfen, werden wir dem Besitzer jedoch eine kleine Änderung des Heckscheiben-Designs vorschlagen und darüber hinaus empfehlen, uns einen Innenhimmel einarbeiten zu lassen, zumal wir über einen Grundschnitt dafür verfügen.

Perfekt geeignet ist das Material, welches original im Bentley GTC Verwendung findet. Auch die Alfa-Spannhaken gehören bei einem Fahrzeug der Klasse eines Silver Falcon ersetzt. Da gibt es inzwischen wirklich Besseres. Leichter, schneller und doch pressiger, ohne die Gefahr von abbrechenden Fingernägeln.

Auch eine Umstellung auf den Sonnenland Akustik-Stoff kann in Betracht gezogen werden. Ansonsten gilt der Text vom Fastback-Spider...


Hier der Link zu der ultimativen Info-Seite über den
Lorenz & Rankl Silver Falcon:

http://www.silver-falcon.info/



Stoffauswahl

Das Lorenz & Rankl Silver Falcon -Verdeck kann in TOPLINE-Classic/Sonnenland-Classic/ARESMA-Classic, TOPLINE Sunfast/HAARTZ Stayfast/Sonnenland Berline, TOPLINE 3000/Sonnenland A5/Aresma Everfast sowie aus allen Farben der Color-Line (Stayfast/Sunfast) gefertigt werden.

Die Seitenteile des Verdeckbezuges sind unterpolstert, die seitlichen Spannseile bereits eingezogen, das Heckteil ist vorgestanzt (bei Verwendung von A5/T3000 muss die letzte Lochung vor der B-Säule re/li in Zuge der Montage angepasst werden). Die seitlichen Stahlseile sind Bestandteil des Verdecks und bereits eingezogen.

Die Standardfarbe ist schwarz.

Bezüglich der Verfügbarkeit und Eignung von farbigen Verdeckstoffen bitten wir zuvor um ihren Telefon/Mailkontakt vorab. Diese haben in der Regel einen Aufpreis.

Classic Line



  • Klassik Blau
  • Dunkelbraun
  • Beige Klassik
  • Hellbeige Klassik
  • Aignerrot
  • Klassik Grün

Schwarz, blau und dunkelbraun sind hier der Standard.
Bei allen weiteren farbigen Klassikstoffen ist in der Regel mit einem Aufpreis zu rechnen (10-100%!).
Bitte extra anfragen.

Weitere Farben sind also (noch) vorrätig - Lieferung und Preise auf Anfrage. 



Color Line



  • Logo Red
  • Pacific Blue
  • Sunflower Yellow
  • Orange
  • Oyster
  • Syringa

Weitere Farben auf Anfrage.
Die Verdeckstoffe der Color-Line haben ca. 30% Aufpreis!



Verdeckvarianten



Allgemeiner Hinweis

Betrifft: Exotische Cabrios / exotische Marken


Es handelt sich hierbei jeweils um Cabrios, welche seit Jahrzehnten nicht mehr gefertigt werden, welche seinerzeit in kleiner Stückzahl nach den damaligen Methoden ( = Pfarrer-Nolte-Technik = der machte es, wie er wollte) gebaut wurden und deren heutige Exemplare eine in aller Regel bewegte bis abenteuerliche Erhaltungs- und Restaurationsgeschichte hinter sich gebracht haben.
Das Ansinnen, im Jahre 2015 ... und folgend ... für einen solchen Exoten bei uns ein fix-und-fertig passend konfektioniertes Bauteil einfach bestellen zu können (einige Kunden meinen gar, wir hätten solche Bauteile für ihre jeweiligen Exoten und Super-Exoten in diversen Farben(!) vorrätig im Regal liegen), ist also so nicht erfüllbar, muss "enttäuscht" werden - gleichbedeutend zu verstehen als das Ende einer (Selbst-)Täuschung.
Auch verfügt hier idR. niemand über Detailwissen, was-wie-wann seinerzeit damals verbaut wurde.

Was wir haben:
Materialien, Beschläge, ... , etc. in (fast) allen damals verwendeten Baumustern.
Was wir können:
Mit einschlägiger, jahrzehntelanger Erfahrung damit alles nachbauen.

Wenn das Cabrio zu uns kommt, werden wir nach zur Verfügung stehenden Vorlagen und/oder auch Bilder, ein einem damaligen Baumuster entsprechendes Verdeck/ Persenning/...  am Fahrzeug anpassen - im Rahmen der hier genannten Preise , - plus eventuell ein Aufgeld für zusätzliche Leistungen, wie zum Beispiel das Instandsetzen/Restaurieren des Gestänges, die passenden Beschläge an der Karosserie anzubringen/auszutauschen ... etc.

SO funktioniert das - DAS ist das Angebot.

Als Besitzer eines solchen exotischen Cabrios muss man sich schon der Tatsache stellen, dass man mit einem solchen Fahrzeug - bei Arbeiten welcher Art auch immer daran - besondere Umstände ins Kalkül einbeziehen muss.
Und man darf sich darüber freuen, wenn der jeweilig Angesprochene überhaupt schon einmal weiß, um was für ein Auto es sich dreht, das Modell/den Typ/die Marke überhaupt kennt.




Lorenz & Rankl Silver Falcon Verdeckbezug



Das Silver Falcon-Verdeck ist im Prinzip ein Alfa Spider Fastback-Verdeck auf einem Alfa Spider Fastback-Gestänge (genauer: von 1971-94).
Allerdings ist das Gestänge insgesamt verbreitert, das Frontteil um 4-5cm verlängert und auch der Radius und die Lochung der Befestigung des Heckscheibenteils zum Karosserieabschluss hin ist nicht mit dem Alfa identisch.
Die Hauptspriegel der Alfa-Gestänge sind dem entstsprechend um ca. 4-5 cm verlängert worden.
Wegen der super geringen Stückzahl der in Handarbeit gebauten Silver Falcons gehen wir davon aus, dass die Maße generell von Auto zu Auto differieren.
Eine individuelle Anpassung unserer vorhandenen Konfektionierung ist damit immer angezeigt.
Deshalb auch der (moderat kalkulierte) Aufpreis zum ansonsten baugleichen Alfa Fastback-Verdeck.

Heckscheibe in weiß oder Grüntönung.

  € 889,00


Für einen Kunden haben wir bei einem Alfa Fastback Spider auch einmal eine Version mit in den Rückraum abzulegender  Reißverschluss-Heckscheibe gebaut, wie es bei vielen englischen Roadstern häufig  zu finden ist oder auch in ähnlicher Form beim Mazda MX5.
Das ginge folglich auch beim Silver Falcon.
Persönlich halte ich nichts davon, weil ich entweder offen oder geschlossen fahre. Mir zieht es schon im Genick in Richtung Nackensteife, wenn ich nur daran denke, mit der abgelegten Heckscheibe durch die Gegend zu fahren. Aber es scheint Leute zu geben, denen es nichts ausmacht und die es so mögen.
Zum Glück sind die Menschen unterschiedlich.

Mit Reißverschluss zum Herunterklappen der Heckscheibe: 

                                            plus € 249,00

Für alle beim Silver Falcon möglichen Modifikationen (Beispiele und Anregungen siehe oben) gilt:

Leistungen und Preise nach Vereinbarung.

 

 





  • Lorenz Rankl Silver Falcon Beispielbild von Sportwagen Engel Andernach
  • Lorenz Rankl Silver Falcon Beispielbild von Sportwagen Engel Andernach
  • Lorenz Rankl Silver Falcon Beispielbild von Sportwagen Engel Andernach
  • Lorenz Rankl Silver Falcon Beispielbild von Sportwagen Engel Andernach
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon 1987-1991 Verdeck
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon 1987-1991 Verdeck
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon 1987-1991 Verdeck
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon 1987-1991 Verdeck
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon bei Thiesen Verdeck

Zubehör

Persenning



Kunstleder, Leder oder Sonnenland-Material.

€ 350,00


Farben nach Wahl. Im Lieferumfang der Persenning ist eine Tasche zum Aufbewahren im Silver Falcon aus Sonnenland-Stoff enthalten.



Windschott



Auf Anfrage!



Montage-Service

Unsere Montageleistungen basieren auf Erfahrungen bezüglich dem üblichen Aufwand bei dem jeweiligen Cabrio und spiegeln bereits einen realistischen Preis ohne Nachforderungspolitik!

Eine gründliche Durchsicht, kleinere Reparaturen und ein umfangreicher Schmierservice sind im Montagepreis enthalten.

Beim Lorenz & Rankl Silver Falcon ist die Montage wegen der notwendigen und zeitintensiven individuellen Anpassungen recht aufwändig.

Schwierigkeitsgrad einer Montageleistung



Der Schwierigkeitsgrad: Gelb

Beim Lorenz & Rankl Silver Falcon ist die Montage wegen der notwendigen und zeitintensiven individuellen Anpassungen recht aufwändig.

€  890,00

 



Montage-Galerie



  • Lorenz & Rankl Silver Falcon Verdeck vorher
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon Verdeck vorher
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon Verdeck vorher
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon Verdeck vorher
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon 1987-1991 Montage
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon 1987-1991 Montage
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon 1987-1991 Montage
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon 1987-1991 Montage
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon 1987-1991 Montage
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon 1987-1991 Montage
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon 1987-1991 Montage
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon 1987-1991 Montage
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon 1987-1991 Montage
  • Lorenz & Rankl Silver Falcon 1987-1991 Montage


Seite: drucken | weiterempfehlen | PDF Version
Social Bookmarks: Mister Wongdel.icio.usgoogle.comYahooMyWebstumbleupon.com