Sie sind hier: Startseite > Verdecke > Cabrioverdecke von A-Z > Lotus Elan SE M100 Verdeck 1989 - 1995

Lotus Elan SE M100 Verdeck 1989 - 1995

Baugleich: Kia Roadster 1996 - 1997



Kia Roadster Verdeck 1996/1997
Kia Roadster Verdeck 1996/1997

Die Neuauflage des legendären Lotus Elan mit Frontantrieb.
Und auch Lotus-typisch etwas nachlässig verarbeitet, aber eine Fahrmaschine ersten Ranges.
Von der Lotus-Fangemeinde wurde es zwar prinzipiell begrüßt, dass wieder ein Roadster zur Verfügung stand, aber die Frontantriebs-Fahreigenschaften gelten bis heute als untypisch für diese Marke.



Stoffauswahl

Das Lotus Elan SE / KIA Roadster-Verdeck kann in HAARTZ Stayfast/TOPLINE Sunfast/Sonnenland Berline, TOPLINE Classic/Sonnenland-Classic/ARESMA-Classic und allen Farben der Color-Line (Stayfast/Sunfast) gefertigt werden.

Die Standardfarbe ist schwarz.

Bezüglich der Verfügbarkeit und Eignung von farbigen Verdeckstoffen bitten wir zuvor um ihren Telefon/Mailkontakt vorab. Diese haben in der Regel einen Aufpreis.

Classic Line



  • Klassik Blau
  • Dunkelbraun
  • Beige Klassik
  • Hellbeige Klassik
  • Aignerrot
  • Klassik Grün

Schwarz, blau und dunkelbraun sind hier der Standard.
Bei allen weiteren farbigen Klassikstoffen ist in der Regel mit einem Aufpreis zu rechnen (10-100%!).
Bitte extra anfragen.

Weitere Farben sind also (noch) vorrätig - Lieferung und Preise auf Anfrage. 



Color Line



  • Logo Red
  • Pacific Blue
  • Sunflower Yellow
  • Orange
  • Oyster
  • Syringa

Weitere Farben auf Anfrage.
Die Verdeckstoffe der Color-Line haben ca. 30% Aufpreis!



Verdeckvarianten

Es gibt beim Lotus Elan SE zwei unterschiedliche Details am Verdeckbezug und beim KIA Roadster noch ein weiteres:

Das betrifft alles den Abschluß am Seitenfenster und B-Säule.
Wir haben von allen dreien das technisch Beste und auch gleichzeitig optisch Gefälligste übernommen, hier betreffend die seitlichen Regenrinnen.

Des weiteren gibt es die für Kleinserien typischen "Toleranzen" bei den Abmessungen des Gestänges von Auto zu Auto und über die Baujahre hinweg mitsamt der KIA-Zeit.

Das betrifft hier vor allem die Breite des vorderen Verdeckteils.

Die Dichtungen oberhalb der Seitenfenster liegen bei den Lotus Elan SE und KIA Roadster IMMER zum Teil sichtbar frei, und zwar etwas mehr oder etwas weniger - da haben wir sie, die Toleranzen(!).
Diese werden also hier nicht, wie bei den meisten anderen Cabrios, vom Verdeckbezug überlappt.

Diesen Umständen haben wir vom Zuschnitt und der Materialauswahl her, im Sinne von "one fits all", Rechnung getragen und die Konfektionierung des Verdeckbezuges über viele Montagen seit den 90er Jahren hinweg entsprechend erarbeitet und optimiert.

Deshalb führen wir die Hauptnaht (hier: oberhalb der Heckscheibe) als Kappnaht aus, NICHT wie bei vielen Lotus/KIA original, in der abgesteppten Glattnaht.

Durch die für die Dichtheit technisch notwendige Verklebung/Verschweißung mit einem Schmelzband fehlt diesem Baumuster dann nämlich sowohl die Dehnfähigkeit, als auch die Schrumpffähigkeit, welche hier zur Anpassung zwecks Ausgleich der besagten Toleranzen regelmäßig bei vorkonfektionierten Verdeckbezügen notwendig sind (siehe oben, "one fits all").

Lotus Elan SE-Verdeckbezug: Original-Line-Verdeck von CK-Cabrio



€ 789,00





  • 01 Lotus Elan & Kia Roadster gbs 01
  • 02 Lotus Elan mit TOPLINE-Stoffverdeck drs 01
  • 03 Lotus Elan mit TOPLINE-Stoffverdeck drs 02
  • 04 Lotus Elan SE M100 1989-1995 Verdeck gbs 01
  • 05 Lotus Elan SE M100 1989-1995 Verdeck gbs 02
  • 06 Lotus Elan SE M100 1989-1995 Verdeck gbs 03
  • 07 Lotus Elan SE M100 1989-1995 Verdeck gbs 04

Zubehör

Dichtungen und Zubehör



Nur bei Bedarf.

Von KIA oder über das Internet. In England/Great Britain kann man recht gut fündig werden.
Oder aus den Rippen schneiden.

In der Regel wird glücklicherweise nichts benötigt.



Montage-Service

Unsere Montageleistungen basieren auf Erfahrungen bezüglich dem üblichen Aufwand bei dem jeweiligen Cabrio und spiegeln bereits einen realistischen Preis ohne Nachforderungspolitik!

Eine gründliche Durchsicht, kleinere Reparaturen und ein umfangreicher Schmierservice sind im Montagepreis enthalten.

Schwierigkeitsgrad einer Montageleistung



Schwierigkeitsgrad: Grün

Mit zunehmendem Alter der Lotus Elan SE / KIA Roadster werden nach dem Absatteln des alten Verdeckbezuges regelmäßig die "Wehwehchen" am Gestänge häufiger und dann auch offen sichtbar: 

- Die Spannbänder, hier als breite, im Neuzustand auch sehr starke Gummizugbänder, müssen erneuert werden.

- Des weiteren sind nahezu immer die Abdeckungen der Spriegel mit Flauschband zu erneuern, ... , und so weiter, vor allem Korrosionsbildung betreffend (siehe unten).

Diesem mittlerweile regelmäßig gestiegenen Aufwand mussten wir Tribut zollen und unseren pauschal kalkulierten Montagepreis etwas nach oben anpassen.

Jedoch bleibt gerade dadurch alles in einem für den Besitzer kalkulierbaren Rahmen.


Der Preis für das Aufsatteln unseres Lotus Elan SE / KIA Roadster-Verdeckbezuges:

€ 595,00


Achtung!

Bei den Lotus/KIA sind sämtliche Dichtungen am Gestänge in den Halteschienen verklebt, - oder besser gesagt, mit diesen verbacken.

Schon der Versuch, die Dichtungen aus den Schienen herauszulösen, führt zur irreparablen Zerstörung derselben! 
(...und löst ein Beschaffungsproblem aus!)

Die Bauteile (Schienen samt Dichtungen) sind am Gestänge verschraubt.
Diese Schrauben (vorne - oftmals korrodierte - Bolzen durch die Dachspitze hindurch) sind zu ertasten und vorsichtig freizukratzen, um sie lösen zu können.
Die Dichtung am hinteren Stoffhaltebügel sollte übrigens nicht demontiert werden, - das ist weder notwendig noch sinnvoll.
Die Montage der Schienen/Dichtungen nach dem Aufsatteln des Bezuges gelingt übrigens idR. besser, als es nach dem extremen "Gefummel" bei der Demontage zu erwarten wäre.

Unter Umständen viel Zeit kann zuvor damit verbracht werden, korrodierte/verrostete Teile/Bolzen/Gewinde wieder instand zu setzen (siehe oben) und das Lotus/KIA-Gestänge für die Montage eines neuen Verdeckes aufzubereiten.


Noch etwas für Monteure:
Die Entriegelung des Verdeckkastendeckels liegt auf der RECHTEN Seite, B-Säule beim Türanschlag.
Das ist für linksgelenkte Fahrzeuge ziemlich tricky versteckt, bei Rechtslenkern jedoch logisch. Und wir haben es hier ja zumindest ursprünglich mit einem Engländer zu tun - also andersherum denken!



Montage-Galerie



  • Lotus Elan SE M100 1989-1995 Montage gbs 01
  • Lotus Elan SE M100 1989-1995 Montage gbs 02
  • Lotus Elan SE M100 1989-1995 Montage gbs 03
  • Lotus Elan SE M100 1989-1995 Montage gbs 04
  • Lotus Elan SE M100 1989-1995 Montage gbs 05
  • Lotus Elan SE M100 1989-1995 Montage gbs 06
  • Lotus Elan SE M100 1989-1995 Montage gbs 07
  • Lotus Elan SE M100 1989-1995 Montage gbs 08


Seite: drucken | weiterempfehlen | PDF Version
Social Bookmarks: Mister Wongdel.icio.usgoogle.comYahooMyWebstumbleupon.com