Sie sind hier: Startseite > Verdecke > Cabrioverdecke von A-Z > Opel Cascada Verdeck ab 2013

Opel Cascada Verdeck ab 2013

Baugleich: Buick Cascada Convertible ab 2017

Opel Cascada Verdeck

Na bitte, geht doch!
Glückwunsch an Opel für dieses stilistisch gelungene Cabriolet mit eingelöstem Qualitätsanspruch!

Nein, es ist kein offener Astra.
Der Cascada wurde eigenständig als Cabrio entwickelt.
Lediglich die "Plattform" kommt vom Astra, der Rest des Autos wurde mit viel Esprit und ohne Erbsenzählerei seitens irgendwelcher oberschlauen Betriebswirte im Hintergrund, von Techniker(innen!) schnell und zielgenau entwickelt.
Den Namen der Chefingenieurin, Frau Mariella Vogler, gilt es, sich zu merken.
Chapeau, - Hut ab!

Und der Preis ist trotzdem (...oder gerade deswegen?) heiß.
Auch beim Cascada ist, - wie bei den meisten neuen Cabrio-Designs über alle Klassen hinweg -, die Gürtellinie sehr hoch und die Frontscheibe ragt fast über die Köpfe von Fahrer und Beifahrer.

Andererseits wiederum ermöglicht dies ein gepflegtes, zugfreies Offenfahren, so etwas wie die zeitgeistige Form des "Dolce Vita".

Die Verdeckkonstruktion stammt von CTS-Magna in Bietigheim-Bissingen und wird ins polnische Gliwice geliefert. Dort wird der Cascada montiert, - obwohl der Markt wohl mehr um Rüsselsheim herum zu finden ist.
Und in den USA, - wenn es die Marktstrategen von GM denn zulassen.
Eine nicht ganz nachvollziehbare Entscheidung, denn in Polen sollten besser praktische Kombis gebaut werden.
Nun ja.
Jedenfalls mögen wir den Cascada und wünschen ihm den Erfolg, den seine Gene verdienen.



Stoffauswahl

Das Opel Cascada-Verdeck kann in Sonnenland-A5/TOPLINE 3000 und in TOPLINE/HAARTZ-Akustik gefertigt werden.


Die Standardfarbe ist schwarz.


Bezüglich der Verfügbarkeit und Eignung von farbigen Verdeckstoffen bitten wir zuvor um ihren Telefon/Mailkontakt vorab.
Diese haben in der Regel einen Aufpreis.

Sie können sich über die Sonnenland-Akustik-Qualität auf der Homepage des Herstellers informieren:
www.haartz.com

Wir haben unter „Akustik-Line“ auch noch einmal zusammengefasst, was von dem Akustik-Stoff zu erwarten ist.


Achtung!

Verdeckalarm beim Opel Cascada!

In der Verlängerung des Hauptspriegels nach rechts und links außen kommt es bei vielen Cascada-Verdecken zu scharfen Knickfalten.

Auch die Glattnaht/Exklusivnaht kann davon betroffen sein, - was schon grenzwertig über das, was als "Gebrauchsspuren" benannt werden kann, hinausgeht.

Hier kann man sehen, um was es geht (das Bild ist im Cascada-Forum):

up.picr.de/29839681iv.jpg


Wir sind der Ansicht, dass diese scharfe Knickung des Stoffes bei abgelegtem Verdeck (geöffnetes Cabrio) durchaus vermieden, mindestens jedoch signifikant gemildert werden kann:
Und zwar indem ein Vestärkungsstreifen aus Verdeckstoff auf ganzer Knicklänge hinterklebt wird und die Knickstelle damit moderat ausgesteift wird.
Das Verdeck kann dann nicht mehr knicken, sondern es wellt sich.
Das sollte es dann gewesen sein.

Übrigens: Im Nachhinein, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist, lässt sich das wohl nicht mehr heilen.

Jedenfalls rüsten wir von uns verkaufte Verdecke damit aus.
Auch die OEM-Verdecke kommen so in den Genuß der CK-Cabrio Modellpflege-Maßnahme.

Zur Klarstellung: Eine Garantie auf die Beibehaltung der Jungfräulichkeit übernehmen wir jedoch nicht.


Classic Line



  • Klassik Blau
  • Dunkelbraun
  • Beige Klassik
  • Hellbeige Klassik
  • Aignerrot
  • Klassik Grün

Schwarz, blau und dunkelbraun sind hier der Standard.
Bei allen weiteren farbigen Klassikstoffen ist in der Regel mit einem Aufpreis zu rechnen (10-100%!).
Bitte extra anfragen.

Weitere Farben sind also (noch) vorrätig - Lieferung und Preise auf Anfrage. 



Color Line



  • Logo Red
  • Pacific Blue
  • Sunflower Yellow
  • Orange
  • Oyster
  • Syringa

Weitere Farben auf Anfrage.
Die Verdeckstoffe der Color-Line haben ca. 30% Aufpreis!



Verdeckvarianten

Wir können das Opel Cascada-Verdeck in allen Farben(!) usw. herstellen, jedoch benötigen wir dafür den alten Verdeckbezug!

Die Glasheckscheibe und einige andere Formteile können und müssen wieder verwendet werden!
Ausführung wie das Original.

Auch wenn der Bezug einem Einbruch oder einer Neidhammel-Attacke zum Opfer fiel, lassen sich diese Teile in der Regel ohne großen Aufwand zur Verarbeitung aufbereiten.

Wenn der Cascada zu uns nach Pohlheim kommt, dauert die Abwicklung drei Tage.

1) Opel Cascada-Verdeckbezug



€  1.690,00


Die Glasheckscheibe wird übernommen. Ausführung wie das Original!



2) Opel Cascada-Verdeckbezug: ORIGINALVERDECK!



In schwarz, blau, beige, grün, rot, braun:

€  2.380,00


Nicht immer verfügbar!





  • 01 Opel Cascada Verdeck ws 02
  • 02 Opel Cascada Verdeck ws 03
  • 03 Opel Cascada Verdeck ws 01
  • 04 Opel Cascada Verdeck ss 01
  • 05 Opel Cascada Verdeck ss 02
  • 06 Opel Cascada Verdeck ss 03
  • 07 Opel Cascada Verdeck ss 04

Zubehör

Innenhimmel



Auf Anfrage!



Montage-Service

Unsere Montageleistungen basieren auf Erfahrungen bezüglich dem üblichen Aufwand bei dem jeweiligen Cabrio und spiegeln bereits einen realistischen Preis ohne Nachforderungspolitik!

Eine gründliche Durchsicht, kleinere Reparaturen und ein umfangreicher Schmierservice sind im Montagepreis enthalten.

Schwierigkeitsgrad einer Montageleistung



Der Schwierigkeitsgrad: Gelb

Das Opel Cascada-Verdeck wird gesteckt und geschraubt, ohne den Einsatz von Klebstoffen und Dichtmitteln, jedoch mit einigen Strippen und Gummizugseilen, um die Faltung/Ablage zu definieren.
Insofern haben wir es hier mit einer "State-of-the-Art - Konstruktion zu tun.
Von der aber abzuwarten ist, was denn alles so mit dem Verdeck passiert, wenn diese Gummizüge über die Jahre hinweg lasch werden.
Wir werden den Fall beobachten und ggf. einen Reparatur-Satz anbieten, - nach dem Motto "vorsorgen ist besser als bohren".

Montage des Cascada-Verdeckes:

 € 690,00



Montage-Galerie



  • 01 Opel Cascada Montage ss 01
  • 02 Opel Cascada Montage ss 02
  • 03 Opel Cascada Montage ss 03
  • 04 Opel Cascada Montage ss 04
  • 05 Opel Cascada Montage ss 05
  • 06 Opel Cascada Montage ss 06
  • 07 Opel Cascada Montage ss 07

Leistungsspektrum Hydraulik

  • Beispielbild Hydraulik eines Ferrari F355
  • Beispielbild Hydraulik eines Ferrari F355
  • Beispielbild Hydraulik eines Ferrari F355
  • Beispielbild Hydraulik eines Ferrari F355



Betrifft: Verdeck-Hydraulik

Im Falle eines Falles sind wir idR. in der Lage, defekte Hydraulik-Bauteile zu überholen!


Bedingungen

Der Umlauf beträgt dafür dann ca. eine Woche.

Reparaturen für an uns eingeschickte Pumpen und Zylinder sind ausschließlich für professionelle Auftraggeber möglich!

Es erfolgt unsererseits kein Versand und Rechnungsstellung/Verkauf dieser Dienstleistung an Privatpersonen!

Dies hängt mit gesetzlichen Garantiebestimmungen zusammen und ist im Kern dem Umstand geschuldet, dass es sich bei Schäden an den hydraulischen Bauteilen sehr oft um FOLGESCHÄDEN handelt.
Einhergehend mit dem Austausch/dem Überholen der Zylinder muss bei dem jeweiligen Typen eine plausible Fehleranalyse durchgeführt worden sein.
Die spezifischen Funktions-Zusammenhänge müssen gegenwärtig sein, ebenso wie die Maßnahmen zum Abstellen der Ursachen.


Vorgehen

Die Bauteile können an die CK-Cabrio eingeschickt werden.

Unsererseits findet eine Prüfung/Bewertung über das Ob und Wie einer Reparatur statt - und wir nennen einen Preis, beziehungsweise einen
Preisrahmen.

Dann kann kundenseits JA oder NEIN dazu gesagt werden.

Reparaturaufträge werden
prinzipiell mit Vorkasse oder Nachnahme abgerechnet!


Garantieleistung

Etwaige Garantieleistungen sind, - übrigens wie auch üblich bei Hydraulik-Bauteilen - stark eingeschränkt und beziehen sich nur und ausschließlich auf die Ausführung der Reparatur selbst!

Zur Erläuterung:
Sehr oft entstehen Schäden durch irreguläre Überlastung(en) eines Hydraulik-Elementes.
Das Zustandekommen der Überlastung ist durch andere/weitere Dysfunktionen/Defekte verursacht (siehe oben) - und nicht einem bloßen Verschleiss geschuldet - was es selbstverständlich auch gibt.
Hydraulik-Bauteile befinden sich jedoch fast immer in so genannten "interdependenten, multifunktionalen Systemen" - wo eines vom anderen sowie vom nächsten und übernächsten usw. abhängig ist.
Es ist für den Reparateur regelmäßig von Vorteil, die Funktion(en) des jeweiligen Systems in Gänze verstanden zu haben.
Werden die Ursachen eines Schadens nicht erfasst und abgestellt, wird ein repariertes Teil - genauso wie ein Neuteil - wieder Schaden nehmen.

Zumindest was eine erneut notwendige Reparatur dessen bei uns kostet, ist dann bekannt.




Seite: drucken | weiterempfehlen | PDF Version
Social Bookmarks: Mister Wongdel.icio.usgoogle.comYahooMyWebstumbleupon.com