Sie sind hier: Startseite > Verdecke > Cabrioverdecke von A-Z > Peugeot 306 Cabriolet Verdeck 1994-2001

Peugeot 306 Cabriolet Verdeck 1994-2001

Peugeot 306 Cabriolet Verdeckbezug von CK-Cabrio

Stardesigner Pininfarina erhielt den Auftrag, aus dem Peugeot 306 („Der Rivale“) ein Cabrio zu schneidern. Das kann als rundherum gelungen gelten, vor allem offen ist das 306 Cabrio eine Augenweide.

Hierzulande war ihm trotz der in dieser Klasse – sollte man meinen – idealen Anlagen kein so großer Verkaufserfolg beschieden, im Gegensatz zu Frankreich und den Beneluxländern. Ein schönes, komfortbetontes und dazu noch praktisches Cabrio!



Stoffauswahl

Das Peugeot 306 Verdeck kann in TOPLINE Sunfast/HAARTZ Stayfast (=Originalmaterialien), TOPLINE-Classic/Sonnenland-Classic/ARESMA-Classic, TOPLINE 3000/Sonnenland-A5, Sonnenland-Berline, und allen Farben der Color-Line (Sunfast/Stayfast) gefertigt werden.


Die Standardfarbe ist schwarz.


Bezüglich der Verfügbarkeit und Eignung von farbigen Verdeckstoffen bitten wir zuvor um ihren Telefon/Mailkontakt vorab.
Diese haben in der Regel einen Aufpreis.

Classic Line



  • Klassik Blau
  • Dunkelbraun
  • Beige Klassik
  • Hellbeige Klassik
  • Aignerrot
  • Klassik Grün

Schwarz, blau und dunkelbraun sind hier der Standard.
Bei allen weiteren farbigen Klassikstoffen ist in der Regel mit einem Aufpreis zu rechnen (10-100%!).
Bitte extra anfragen.

Weitere Farben sind also (noch) vorrätig - Lieferung und Preise auf Anfrage. 



Color Line



  • Logo Red
  • Pacific Blue
  • Sunflower Yellow
  • Orange
  • Oyster
  • Syringa

Weitere Farben auf Anfrage.
Die Verdeckstoffe der Color-Line haben ca. 30% Aufpreis!



Verdeckvarianten

1) Peugeot 306 Cabriolet Verdeck: Original-Line-Verdeck von CK-Cabrio



Heckscheibe RENOLIT FLEXGLAS™ obligatorisch in Grüntönung passend zur Verglasung (nur auf ausdrückliche Bestellung ungetönt):

€ 489,00

1.2) ORIGINALVERDECK (orig.-Teile-Nr. 844694, orig.-Preis € 1992,75 +
                                           MwSt.)
       in schwarz und blau (rot = 10% Farbaufschlag),
       orig. Wechselscheibensystem
       (Heckscheibenglas separat siehe 1.3):

€ 789,00

1.3) Originale Wechselscheibe für das Originalverdeck
       (orig. Teile-Nr. 844695, orig. Preis € 431,35 + MwSt.)

€ 345,10





  • 01 Peugeot 306 Cabriolet Verdeck ältere Arbeit gbs 01
  • 02 Peugeot 306 Cabriolet Verdeck ältere Arbeit gbs 02
  • 03 Peugeot 306 Cabriolet Verdeck ältere Arbeit gbs 03
  • 04 Peugeot 306 Cabriolet Verdeck ältere Arbeit gbs 04
  • 05 Peugeot 306 Cabriolet Verdeckbezug von CK-Cabrio gbs 01
  • 06 Peugeot 306 Verdeck bb 01
  • 07 Peugeot 306 Verdeck bb 02
  • 08 Peugeot 306 Cabriolet Verdeck rs 03
  • 09 Peugeot 306 Cabriolet Verdeck rs 01
  • 10 Peugeot 306 Cabriolet Verdeck rs 02

2) Peugeot 306 Cabriolet Verdeck: Akustik-Luxus-Verdeck von CK-Cabrio



EMPFEHLUNG!

Heckscheibe RENOLIT FLEXGLAS™ obligatorisch in Grüntönung passend zur Verglasung (nur auf ausdrückliche Bestellung ungetönt):

€ 589,00



Zubehör

Innenhimmel: Zwei Versionen!



1) Frühe Baujahre, kleiner, Velour oder Skytop:

                                                  € 229,00        

1.2) dito, ORIGINALTEIL
( Teile-Nr. 8446 C6 , orig.-Preis € 950,00 + MwSt.)                                                                

€ 392,70


2) Späte Baujahre, groß, Velour:

€ 299,00

Achtung: Himmel muss vorab eingeschickt werden, eingearbeitete PVC und Metallteile werden wieder verwendet.



Dichtungen und weiteres Zubehör



Peugeot. Normalerweise wird nichts benötigt.



Windschott-Bespannungen



Die hier originalen Windschotts sind mittlerweile in einem Alter, bei dem die Bespannung zunehmend versprödet und Rissbildungen immer leichter entstehen.

Wir haben eine Montagetechnik entwickelt sowie Bauteile herstellen lassen, welche es ermöglichen, die Bespannung zu erneuern.


Achtung,  Hinweis:
Die zur Reparatur anstehenden Windschotts haben inzwischen typischerweise ein Alter erreicht, bei dem es im Zuge der hier angebotenen "Operation", nämlich der Erneuerung der Netzbespannung, zu einer "Narbenbildung" kommen kann.
Und zwar in Form von Lack-Abplatzern/Lackbeschädigungen beim Einschlagen des Klemmprofils.
Dies hängt mit der manchmal schon nurmehr - zumindest partiell - mangelhaften Anhaftung des Lackes am Rahmen zusammen.
Das ist vorher idR. nicht vorauszusehen, sondern ergibt sich erst im Zuge der Arbeit.
Wo gehobelt wird, da fallen Späne.
Wichtig: Da gibt es seitens des Auftraggebers nichts zu reklamieren (ansonsten darf das gerne selbst versucht werden).
Es bleibt - hiermit ausdrücklich - im Risiko des Auftraggebers.
Ebenso wie eine eventuelle kosmetische Bearbeitung - die wir prinzipiell nicht vornehmen.


Wenn ein Windschott zu uns gesendet wird, gilt schon einmal eines vorweg:
Der Auftraggeber muss Geduld mitbringen.
Wir sammeln die Windschotts und reparieren diese nur in Intervallen.
Während der Cabrio-Saison von März bis September eher überhaupt nicht.

Das sind die Voraussetzungen.

Zum Ablauf:
Es werden prinzipiell BEIDE Flächen erneuert - keine Teilreparaturen durchgeführt.
Pro Fläche fallen pauschal € 85,00 an, der Gesamtpreis beträgt somit

€ 170,00

zzgl. € 11,90 Versandkosten für die Rücksendung


Montage-Service

Unsere Montageleistungen basieren auf Erfahrungen bezüglich dem üblichen Aufwand bei dem jeweiligen Cabrio und spiegeln bereits einen realistischen Preis ohne Nachforderungspolitik!

Eine gründliche Durchsicht, kleinere Reparaturen und ein umfangreicher Schmierservice sind im Montagepreis enthalten.

Leistungsumfang einer Montage



Der Schwierigkeitsgrad: Gelb

€ 595,00


Beim Peugeot 306 ist zu beachten, was für alle Cabrios mit selbst ausspannenden Gestänge gilt:

Der Stoffhaltebügel steht nach der Montage durch die anfängliche Spannung des neuen Verdeckbezuges hoch (das ist der Spriegel, welcher zum Heck hin auf der Karosserie aufliegt) und man kann oft sogar unter der Dichtung durchsehen.

Aber das gibt sich wieder und ist nur unmittelbar nach der Montage zu bemerken. Meistens strahlen wir die Heckscheibe etwas, um es zu nivellieren. Das ganze hat sozusagen eine „Nachtabsenkung“, manchmal dauert es aber auch Wochen, bis der Endzustand erreicht ist. Je öfter Sie schnell fahren und je schneller Sie fahren, desto schneller ist die dem Sonnenland-Stoff textiltechnisch andefinierte Dehnung erreicht und der Spalt ist geschlossen.

Und wenn doch nicht: Wir haben es auch schon gehabt, dass das Gestänge des 306 Gelenkspiel auf Grund von Verschleiß gebildet hatte und die (Selbst-) Ausspannung des Gestänges dadurch nicht mehr voll funktionierte.

Wir beurteilen dies seitdem bei der Annahme und können auch für so einen Fall eine 90%ige Lösung zusichern, aber keine 100%. Man kann aber damit leben, denn ein neues Gestänge anzuschaffen wäre unangemessen teuer. An dem Gelenkspiel selbst ist nichts zu machen, da das Gestänge lediglich verbolzt ist.



Montage-Galerie



  • 01 Peugeot 306 Cabriolet Montage ausgeleierte und ausgefranste Spannbänder 01
  • 02 Peugeot 306 Cabriolet Montage ausgeleierte und ausgefranste Spannbänder 02
  • 03 Peugeot 306 Cabriolet Montage ausgeleierte und ausgefranste Spannbänder Folgeschaden am Innenhimmel 01
  • 04 Peugeot 306 Cabriolet Montage bb 01
  • 05 Peugeot 306 Cabriolet Montage bb 02
  • 06 Peugeot 306 Cabriolet Montage viele Nieten 01

CK-Cabrio Komplettangebot

Wegen des Umstandes und der Tatsache, dass der Peugeot 306 auch ein Budget-Cabrio ist, haben wir ein Paket für die Komplettüberholung geschnürt:

Peugeot 306 Cabriolet Verdeck 1994-2001 Komplettangebot



Komplettüberholung des alten Verdeckbezuges inkl. Einnähen einer neuen Scheibe:

€ 595,00


Achtung:
Dieses Angebot gilt nur und ausschließlich für Verdeckbezüge, welche nicht älter als ca. 10 Jahre sind und sich in einem substantiell wirklich gutem Zustand befinden!
Und denken Sie daran: Stoffverdecke sterben äußerlich in Schönheit!
Um die Substanz eines Stoffverdeckes zu beurteilen, muss es von innen, von der Unterseite her inspiziert werden.
Wenn die Substanz gelitten hat, kann die Teilreparatur getrost ad acta gelegt werden. Dann hilft es nur, das Verschleißteil(!) Cabrioverdeck zu tauschen.



Allgemeiner Hinweis (1/3)

Spannbänder

Bei elektromechanisch bewegten Verdeckgestängen müssen die Spannbänder ersetzt - zumindest verstärkt werden! Originalteile kosten ca. € 290,00/Satz.

Bitte keine Beschwerden an uns: Die Peugeot-Ersatzteil-Preispolitik wird nicht bei uns gemacht.

Für das Verstärken mit hochwertigen Zugbändern berechnen wir € 119,00 zusätzlich zum Montagepreis. In der Regel genügt das völlig!

Wichtig, wenn ihr 306 mit einem elektromechanischem Gestänge ausgerüstet ist:

Bitte lesen Sie unsere zusätzlichen Bedingungen und Regeln für Cabrios mit elektrohydraulischen / elektromechanischen Gestängen!

Allgemeiner Hinweis (2/3)

Elektromechanische Gestänge beim Peugeot 306

Auch beim 306 kommt mit den Jahren den Spannbändern eine für die störungsfreie Funktion besondere Bedeutung zu. Wenn der Hauptspriegel beim Öffnen und Schließen nicht mehr wegen Erschlaffung der Spannbändern nach vorne gezogen wird, schabt sich der Verdeckkasten-Deckel noch eine Weile daran vorbei, bis es schließlich zu einer Havarie kommt, die viel Geld kostet.

Die Maßeinheit sind dann € 500-Scheine - fragt sich nur wie viele. Und die simple Ursache wird häufig nicht erkannt und statt dessen an den Syptomen herum repariert.

Deshalb ist es wirklich entscheidend, die Spannbänder zu kontrollieren und ggf. zu ersetzen, im Zuge einer Verdeckerneuerung sowieso, da man an alle Bauteile bestens herankommt.

Allgemeiner Hinweis (3/3)

Wechselscheibe

Das 306-Verdeck hat serienmäßig ein Reißverschluss-System zum separaten Wechseln der Heckscheibe.

Gleich vorweg: WIR machen es nicht. Wer das so will: Ab zu Peugeot. Die sollen die Suppe auch auslöffeln.

Wichtig ist m.E. nur die Frage, ob diese beim Kunden über eine bestehende Teilkasko versichert ist. Die anzusetzenden Reparaturkosten bei strikter Einhaltung der Peugeot-Richtlinien variieren zwar, liegen aber um € 650,00. Damit lässt sich schon etwas anfangen.

Im Kostenvergleich zu einer Verdeckerneuerung fallen da weniger als die Materialkosten des neuen Verdecks zusätzlich zu Buche. Und damit erwerben Sie dann aber auch eine echte Wertsteigerung für ihr Cabrio!

Bitte immer daran denken: Es macht keinen Sinn, eine(n) 95-jährige(n) zum Liften zu schicken.

Das Problem liegt ERSTENS darin, dass die Verdecke, bei denen Scheiben gewechselt werden sollen, oft über zehn Jahre alt sind. Von außen sehen sie noch recht gut aus, sind aber an typischen „neuralgischen Stellen“ schon marode (z.B. einmal oberhalb der Heckscheibe bis zum Spriegel rechts und links einmal VORSICHTIG drücken!).

ZWEITENS funktioniert die Peugeot-original-Scheibe mit dem Reißverschluss meistens nach 7-10 Jahren nicht mehr.

Wir lehnen deren Einbau aus guten Gründen seit etwa 10 Jahren völlig ab:

Wenn ein Kunde „Reißverschlußscheibe“ hört, denken viele an ihren Anorak – zack zack, Scheibe raus, ritz ratz neue Scheibe drin. Weit gefehlt.

Das Einfädeln der neuen Scheibe ist Fummelei hoch zehn. Der Halbreißverschluss an der Scheibe ist neu, der am Verdeck womöglich über zehn Jahre alt und vor allem in den oberen Ecken (!!!) mürbe. Man kann kein Schmiermittel oder Silikonspray verwenden, weil der Kleber um die Scheibe herum nicht nur halten, sondern auch abdichten soll! Die Klebstelle würde unweigerlich kontaminiert werden.

Wenn der Zustand des Verdecks wirklich noch hergibt, bieten wir alternativ zum bloßen Wechseln der Heckscheibe an, das Verdeck abzusatteln und es einhergehend mit dem Ersetzen der Scheibe komplett zu überholen!

Wenn der Bezug schon einmal abgebaut ist, kann er auch von uns entsprechend be- und überarbeitet werden. Dabei werden unter anderem die üblicherweise immer abgelösten Kappungen (Kleben hält nicht auf Dauer!) der großen Verdeckbahnen wieder hergestellt indem sie mit einer Kappnaht festgenäht werden. Fest ist fest.

Lesen Sie dazu auch unter Kappnaht bei „Herstellung“!

Bei elektromechanischen Verdeckgestängen werden die Gestängespannbänder mit zusätzlich eingearbeiteten Gummizügen in ihrer Funktion unterstützt.
Das stellt die Funktion nach unseren Erfahrungen wieder sicher und vermeidet z.T. sehr teure Reparaturen am Gestängemechanismus im schnell 4-stelligen Bereich.

Wer das volle Programm möchte: Ein Satz Original-Spannbänder schlägt mit ca € 190,00 zu Buche. Und wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist: Dann müssen diese im Zuge einer Instandsetzung ohnehin komplett erneuert werden.

Für Besitzer mit elektromechanischen Gestängen: Bitte lesen Sie unsere zusätzlichen Bedingungen und Regeln für Cabrios mit elektrohydraulischen / elektromechanischen Gestängen!

Es ist uns beim Peugeot noch nie etwas passiert, aber zur Klarstellung:
Wir übernehmen bei solchen Arbeiten keinerlei Gewähr dafür, dass der alte Bezug bei aller Vorsicht die Tortur des Absattelns übersteht und dann doch als Ganzes ersetzt werden muss.


Seite: drucken | weiterempfehlen | PDF Version
Social Bookmarks: Mister Wongdel.icio.usgoogle.comYahooMyWebstumbleupon.com