Sie sind hier: Startseite > Verdecke > Cabrioverdecke von A-Z > Suzuki Jimny Cabrio Verdeck 1998-heute

Suzuki Jimny Cabrio Verdeck 1998-heute

Suzuki Jimny Cabrio Verdeck 1998-heute
Suzuki Jimny Cabrio Verdeckbezug von CK-Cabrio

Der ab 1998 gebaute Suzuki Jimny ist so etwas wie die Luxusversion des Suzuki Samurai.
Eine wirklich und tatsächlich geländetaugliche „Rüttelplatte“.

Das genaue Gegenteil von einem komfortablen Gleiter.
Aber genau darin liegt der Reiz.  Und die simple Technik hält die Unterhaltskosten für ein Auto dort, wo wir es bei allen anderen auch gerne hätten.

Von 1998 bis 2006 einschließlich leidet das Jimny-Verdeck unter serienmäßigem Faltenwurf. Wegen der Verdeck-Konstruktion ist dem jedoch nicht abzuhelfen.

Bei den ab 2007 ausgelieferten Jimnys (leicht zu erkennen: Jeweils zwei seitliche PVC-Fenster) – sitzt das Verdeck wesentlich straffer, muss aber i.d.R. zur besseren Passung gestrahlt werden. Im Gegensatz zu dem davor verwendeten Zuschnitt macht es sich beim Ergebnis auch positiv bemerkbar.



Stoffauswahl

Wir liefern Verdeckbezüge für den Suzuki Jimny in der Regel gefertigt aus dem PVC-Originalmaterial in schwarz oder weiss, - siehe unten.


Darüber hinaus kann das Suzuki Jimny Verdeck auf Wunsch auch in Verdeckstoff hergestellt werden, d.h. in TOPLINE-Classic/Sonnenland-Classic/ARESMA-Classic, Sonnenland-A5/TOPLINE 3000, HAARTZ Stayfast/TOPLINE Sunfast/Sonnenland-Berline, und allen Farben der Color-Line (Sunfast/Stayfast) gefertigt werden.

Die Standardfarbe ist schwarz.

Bezüglich der Verfügbarkeit und Eignung von farbigen Verdeckstoffen bitten wir zuvor um ihren Telefon/Mailkontakt vorab. Diese haben in der Regel einen Aufpreis.

Classic Line



  • Klassik Blau
  • Dunkelbraun
  • Beige Klassik
  • Hellbeige Klassik
  • Aignerrot
  • Klassik Grün

Schwarz, blau und dunkelbraun sind hier der Standard.
Bei allen weiteren farbigen Klassikstoffen ist in der Regel mit einem Aufpreis zu rechnen (10-100%!).
Bitte extra anfragen.

Weitere Farben sind also (noch) vorrätig - Lieferung und Preise auf Anfrage. 



Color Line



  • Logo Red
  • Pacific Blue
  • Sunflower Yellow
  • Orange
  • Oyster
  • Syringa

Weitere Farben auf Anfrage.
Die Verdeckstoffe der Color-Line haben ca. 30% Aufpreis!



Verdeckvarianten

Es sind uns drei Verdeckvarianten bekannt:

1) Die "Rock am Ring"-Version mit Druckknöpfen.
     Das ist die hierzulande häufigste Version, deshalb hier zuerst genannt.
     Es ist aber die 2. Serie, sogenannt "Mark II", - denn zuvor gab es

2) in etwa dasselbe Verdeck, jedoch mit Stäben und Leisten (Mark I),

3) die letztgebaute Variante mit Kunststoff-Profilen (Mark III).

Suzuki Jimny Verdeckbezüge: Original-Line-Verdecke von CK-Cabrio



Achtung:
Für den Mark I (von außen ohne sichtbare Druckknöpfe, mit Leisten) liefern wir einen entsprechenden Umbausatz auf den Mark II, welcher separat hinzugefügt werden muss. Die Reilings sind aus V2A-Edelstahl und fertig vorgebogen, samt der anbringung der Flauschbänder und der Druckknopf-Unterteile.

Dafür gibt es eine Einbauanleitung zum Herunterladen im Internet - aber eigentlich ist es selbsterklärend.

Die Reiling benötigt bei der Anbringung nur geringe Anpassungen an den jeweiligen Jimny. Nichtsdestotrotz ist dabei handwerkliches Geschick gefragt, weshalb wir prinzipiell empfehlen, die Montage von einem Fachmann vornehmen zu lassen.

Umbausatz von Mk I auf Mk II in V2A-Edelstahl (die PVC-Ecken entfallen!):

€ 269,00

Erläuterung dazu:
Die erste Serie des Suzuki Jimny - Mark I - ist bezüglich der Befestigung und vor allem der Handhabung des Verdeckes eine ziemlich vertraxte Konstruktion.
Suzuki hat dann nachgebessert.
Genau dies kommt mit dem "Conversion-Kit" der Mark I-Ausführung zugute.
Und uns erspart es, diesen Käse nachzubauen, was wegen der komplizierten Machart ohnehin teurer wäre. Das Geld ist deutlich besser im Umbausatz angelegt.


Hinweis:
Bei manchem Jimny der ersten Serie fehlen die aus PVC bestehenden OEM-Teile hinten rechts/links um die Ecken herum.

Was nicht soo ungewöhnlich ist, da das PVC aufgrund der vorherigen Benutzung und Alterung schlichtweg weggebrochen ist - nicht mehr vorhanden ist.
Diese Eckteile sind jedoch NICHT Bestandteil der Lieferung des Umrüstsatzes.

In solchen Fällen haben wir hier im Zuge des Aufbaus ganz einfach Druckknopf-Unterteile auf einen Distanz-Sockel gesetzt  und in der Sicke angebracht - und fertig war die Laube.

Wir können dafür jedoch keinen fertigen Ersatz im Sinne von "plug-and-play" anbieten.

Klartext:
Wenn diese Ecken nicht mehr am Jimny sind, muss etwas gebastelt werden.


Nachschlag:

Ab Dezember 2015 muss NICHT mehr gebastelt werden!

Wir haben das Set dahingehend geändert/erweitert, dass die Reiling nunmehr um die Ecken der Karosserie geht!
Diese PVC-Ecken - falls überhaupt noch vorhanden - müssen ggf. entfernt werden - denn sie sind durch die Neugestaltung der Umbau-Reiling ersetzt worden (durch Edelstahl!).



1) PVC-Verdeck (weiß oder schwarz), alle drei Versionen:

€ 549,00

Auch hier gilt für den Mark I: Der Umbausatz (€ 269,00 - siehe oben) ist zusätzlich zu bestellen!


2) Aus Sonnenland-Stoff (schwarz), alle drei Versionen:

€ 889,00

 

 





  • Suzuki Jimny Rock am Ring Verdeck
  • Suzuki Jimny Rock am Ring Verdeck
  • Suzuki Jimny Rock am Ring Verdeck
  • Suzuki Jimny Rock am Ring Verdeck
  • Suzuki Jimny Verdeck
  • Suzuki Jimny Verdeck
  • Suzuki Jimny Verdeck
  • Suzuki Jimny Verdeck
  • Suzuki Jimnny ´98-´06 mit serienmaessigem Faltenwurf
  • Suzuki Jimnny ´98-´06 Verdeck
  • Suzuki Jimny Cabrio Verdeck
  • Suzuki Jimny Cabrio Verdeck
  • Suzuki Jimny Cabrio Verdeck
  • Suzuki Jimny Cabrio Verdeck
  • Suzuki Jimny Cabrio Verdeck 1998-heute
  • Suzuki Jimny Cabrio Verdeck 1998-heute
  • Suzuki Jimny Cabrio Verdeck 1998-heute
  • Suzuki Jimny Cabrio Verdeck 1998-heute

Montage-Service

Die so genannte Montage ist bei diesen Fahrzeugen ein so geringfügiger Aufwand, dass wir es gar nicht kalkulieren mochten.
Es kann jedoch sein, dass bei Serie I-Jimnys, welche auf die "Rock am Ring" und Serie II-Version umgerüstet werden, zum Beispiel die Kunststoffecken (hinten seitlich re/li, unter dem Verdeck im Anschluss an die Heckklappe) bereits weggebrochen sind.
Oder die Befestigungen an der Karosserie defekt sind und getauscht werden müssen...etc.
Falls es ihnen ratsam erscheint, wegen solchen Umständen einen Spezialisten hinzuzuziehen, gilt bei uns Folgendes:

Schwierigkeitsgrad einer Montageleistung



Der Schwierigkeitsgrad: Grün

Montage des Jimny-Verdeckes durch uns in Pohlheim:
- Serie 1 = Montage des Umrüstsatzes mitsamt Verdeckteil/Vorderteil,
- Serie 2 ("Rock am Ring") = ggf. mit dem Erneuern der Druckknopf-Unterteile an der Karosserie und Vorderteil:

€ 119,00

(inclusive Kaffee!)

Dauer: Eine gute Stunde.
Manchmal dauert es allerdings dann doch länger, weil teils recht aufwändige, jedoch notwendige Reinigungsarbeiten an den Bauteilen und der Karosserie die eigentlichen Montagearbeiten verzögern (siehe auch unten das zweite Bild, - eine durchaus typische Situation).


Ansonsten gilt:
Das Suzuki Jimny Verdeck ist eine der Ausnahmen von der Regel:
Es kann - entsprechende handwerkliche Talente vorausgesetzt(!) - gegebenenfalls selbst, mit und auch ohne Anleitung eingebaut werden.
Generell empfehlen wir jedoch, auch hier einen Sattler/Autosattler damit zu beauftragen.
Immer daran denken: Kleine Fehler führen schnell und leicht zu einer Beschädigung des Neuteils. Und dann ist doch nichts gespart.
Die Autosattler werden allerdings mehr dafür verlangen müssen im Vergleich zu uns, einfach auch mangels Erfahrung mit den Jimnys - welche sozusagen Raritäten sind.
Realistisch ist es, etwa € 250,00 und ca. 4 Stunden für eine professionelle Montage samt den hier regelmäßig anfallenden Zusatzarbeiten einzukalkulieren.



Montage-Galerie



  • Suzuki Jimny Verdeck in PVC-schwarz
  • Suzuki Jimny Cabrio Montage
  • Suzuki Jimny Cabrio Montage
  • Suzuki Jimny Cabrio Montage
  • Suzuki Jimny Montage rs 01


Seite: drucken | weiterempfehlen | PDF Version
Social Bookmarks: Mister Wongdel.icio.usgoogle.comYahooMyWebstumbleupon.com