Sie sind hier: Startseite > Verdecke > Cabrioverdecke von A-Z > Porsche 911 Speedster Verdeck - Zwei Versionen!

Porsche 911 Speedster Verdeck - Zwei Versionen!

Porsche 911 Speedster Verdeck - Zwei Versionen!
Porsche 911 Speedster Verdeck - Zwei Versionen!

Zuffenhausener Spielwaren!

1989 wurde eine Kleinserie von ca. 1000 Stück des 911er G-Modells als Speedster aufgelegt, 1993 folgten noch einmal weitere ca. 1000 Autos des 911/964.

Mehr 911er-Cabrio geht nicht!

Durch den hohen Sammlerwert des Speedsters steht Originalität an erster Stelle.

Wir können beide Versionen der Speedster-Verdecke mehr als kopieren, nämlich auf Original klonen.
Diese Art Verdecke sind mit exakt derselben maschinellen Ausrüstung von Hand erstellt worden, so wie auch wir produzieren.

Den Verdeckbezug für die erste Serie haben wir über den Seitenfenstern jeweils 0,5cm verbreitert.
Das hätte es von Anfang an gebraucht, aber das Verdeck hat – aus durchaus verständlichen Gründen – seinerzeit offenbar niemand mehr besonders interessiert.

UNS jetzt schon – auch aus verständlichen Gründen.

Das Verdeck-Design der zweiten Serie halten nicht nur wir für ästhetisch gelungener, sondern auch für technisch durchdachter.

Einige Kunden haben diese Version für ihren 1. Serie Speedster geordert und es ist erfolgreich montiert worden (siehe das entsprechende Bild in der Galerie).
Es sei also an der Stelle vermerkt, dass es offensichtlich funktioniert.
Selbst haben wir es allerdings noch nicht montiert.

Für uns kein Zweifel: Es passt optisch deutlich besser zum Design der Speedster-Karosserie - und original von Porsche ist es ja auch.

Aber selbstverständlich ist das alles Geschmackssache.
Ob es bezüglich der Originalität „zulässig“ ist, möge der Besitzer selbst entscheiden.



Stoffauswahl

Das Porsche 911 Speedster Verdeck wird in schwarzem Sonnenland-Classic/TOPLINE-Classic/ARESMA-Classic mit schwarzer Unterseite hergestellt.

Technisch können wir auch Verdecke aus allen anderen Classic-Farben und den Farben der Color-Line (Sunfast/Stayfast) verarbeiten.

Unter dem Gesichtspunkt des Werterhaltes des Speedsters ist jedoch davon abzuraten.


Die Standardfarbe ist schwarz.


 

 

Classic Line



  • Klassik Blau
  • Dunkelbraun
  • Beige Klassik
  • Hellbeige Klassik
  • Aignerrot
  • Klassik Grün

Schwarz, blau und dunkelbraun sind hier der Standard.
Bei allen weiteren farbigen Klassikstoffen ist in der Regel mit einem Aufpreis zu rechnen (10-100%!).
Bitte extra anfragen.

Weitere Farben sind also (noch) vorrätig - Lieferung und Preise auf Anfrage. 



Color Line



  • Logo Red
  • Pacific Blue
  • Sunflower Yellow
  • Orange
  • Oyster
  • Syringa

Weitere Farben auf Anfrage.
Die Verdeckstoffe der Color-Line haben ca. 30% Aufpreis!



Verdeckvarianten

Wir stellen diese Verdecke her für die Speedster - kopieren das jeweilige Original bis ins letzte Detail.

Bei der zweiten Serie, beim 964er Speedster, haben wir die Situation, dass erstens der Verdeckbezug in Zuschnitt und Aussehen (wie wir finden positiv) geändert wurde, und zweitens es für dieses Baumuster zwei unterschiedliche Befestigungsweisen vom hinteren Klemmbügel aus zur B-Säule hin gibt.
Es gibt zum einen solche in den Verdeckbezug eingesteckte U-Klemmprofile sowie des weiteren eine Befestigung mit schwarzen Durable-Dot Druckknöpfen.
Die Lösung mit den verdeckten Klemmen sieht vielleicht etwas perfekter aus, hat aber den eindeutigen Nachteil einer sehr fummeligen Bedienung und darüber hinaus haben wir immer bei diesen damit ausgerüsteten Speedstern Lackbeschädigungen/-abplatzer feststellen müssen.
Bei Porsche hat man das offenbar auch bemerkt - und dann auf die Druckknöpfe umgestellt.
Der Verdeckbezug selbst ist immer gleich - kann beides: Entweder man schiebt (soweit noch vorhanden!) die Klemmprofile in die dort befindlichen Verstärkungen ein, - oder rüstet es mit den Druckknöpfen aus.
Wenn zuvor Klemmen dran gewesen sind, müssen selbstverständlich auch die Druckknopf-Unterteile nachgerüstet werden.
Die Durable-Dot-Druckknöpfe sind - jenseits aller spitzfindigen Überlegungen in Bezug auf die Optik - die eindeutig technisch bessere Befestigung - und aus diesem Grunde empfehlen wir auch immer die Um-(Nach-)Rüstung hin zu den Druckknöpfen, falls Klemmen verbaut sind (ansonsten ist es ja ohnehin "no point of discussion")!
Im Übrigen: Durable-Dots können wir liefern, diese Klemmen nicht (und wir werden sie aus den obig genannten Gründen auch nicht nachfertigen lassen. Darüber hinaus entzieht es sich unserer Kenntnis, ob Porsche-Klassik diese gerne verlustigen Teile liefern könnte!).

1) Porsche 911 Speedster Verdeck: Baujahr '89 G-Modell "Panorama Heckscheibe"



Mit RENOLIT FLEXGLAS™ in klar oder Grüntönung:

€ 989,00


Das 911 Speedster Verdeck der ersten Serie hat bei Porsche die Bestell-Nr. 911 563 051 00 und 2XW für schwarz.
Der Preis (Stand Juli 2018): € 2.966,56 (immerhin mit MwSt., plus die Teenaxe für die Befestigung).





  • 01 Porsche 911 Speedster Verdeck wb 11
  • 02 Porsche 911 Speedster Verdeck wb 12
  • 03 Porsche 911 Speedster Verdeck wb 10
  • 04 Porsche 911 Speedster Verdeck wb 07
  • 05 Porsche Speedster Original Verdeck ws 04
  • 06 Porsche Speedster Original Verdeck ws 07
  • 07 Porsche Speedster Original Verdeck ws 02
  • 08 Porsche Speedster Original Verdeck ws 10

2) Porsche 911 Speedster Verdeck: Baujahr '93, Typ 964 mit kleineren Scheibe



Mit RENOLIT FLEXGLAS™ in klar oder Grüntönung:

€ 989,00


Das 911/964 Speedster Verdeck der zweiten Serie hat bei Porsche die Bestell-Nr. 964 563 049 00 und 2XW für schwarz.
Der Preis (Stand Juli 2018): € 4.373,92 (immerhin mit MwSt.)



Zubehör

Persenning



Für den 911 Speedster gibt es auch eine originale Persenning.
Dazu werden nach innen hin Druckknopf-Unterteile am Verdeckdeckel gesetzt und vorne im Armarturenbrett Teenax-Unterteile in den immer bereits dafür vorgesehenen Bohrungen installiert.
Die Sitze müssen nach vorne gefahren werden und die Lehnen nach hinten.
Die Persenning bedeckt den kompletten Innenraum als Staub- und Sichtschutz - wasserdicht ist sie indes nicht.
Sie dient auch als Fahr-Persenning durch den Mittel-Reißverschluss.

Unsere nachgefertigte Persenning entspricht bis ins letzte Detail dem Original - ist ergo nicht davon zu unterscheiden.

Durch die sehr komplizierte Machart nicht ganz billig.


Porsche 911 Speedster Persenning (baugleich für G-Modell und 964),
Sonnenland-Classic, schwarz:

€ 889,00



Montage-Service

Unsere Montageleistungen basieren auf Erfahrungen bezüglich dem üblichen Aufwand bei dem jeweiligen Cabrio und spiegeln bereits einen realistischen Preis ohne Nachforderungspolitik!

Eine gründliche Durchsicht, kleinere Reparaturen und ein umfangreicher Schmierservice sind im Montagepreis enthalten.

Schwierigkeitsgrad einer Montageleistung



Der Schwierigkeitsgrad: Gelb

€ 690,00


Die Montage eines 911-Speedster-Verdeckbezuges ist erheblich komplexer und zeitintensiver als es auf den ersten Blick aussehen mag.
Man benötigt ca. 8-9 Stunden.
Das Aufsatteln kann bei Anlieferung des Porsche zwischen 9 und 9.30 Uhr innerhalb eines Arbeitstages abgeschlossen werden.



Montage - Galerie



  • 01 Porsche Speedster Original Montage ws 01
  • 02 Porsche Speedster Original Montage ws 02
  • 03 Porsche Speedster Original Montage ws 03
  • 04 Porsche Speedster Original Montage ws 04
  • 05 Porsche Speedster Original Montage ws 05
  • 06 Porsche Speedster Original Montage ws 06


Seite: drucken